DuisBock bei der #Schokofahrt 4: Duisburg – Amsterdam und zurück

Wir zeigen, was geht. Im Oktober nahmen mit der #Schokofahrt 4 Cargobikes aus ganz Deutschland wieder Kurs auf Amsterdam und holten dort Bioschokolade ab, deren Kakao die Niederlande per Segelschiff erreicht hat. Gute Idee? Ja, finden wir auch. Worüber wir uns besonders freuen: Die Duisburger Geschäfte, die diese, ähem, naja, also echt geile Schokolade verkaufen haben versprochen unser DuisBock-Projekt mit Spenden aus dem Verkaufserlös zu unterstützen. Da machen wir doch besonders gerne Werbung für:

Buchhandlung Scheuermann
1001 Buch
Café Winzigschön
Weinhandel Hauschild
Café Kasbar
Weltladen Duisburg
Buchhandlung Lesezeichen
– Likada – Der Kretaladen

Die Schokolade enthält laut Hersteller keine Spuren von Nüssen. Es gibt eine vergane Sorte. Die Folie in der Verpackung besteht aus Maisstärke. Der Aufkleber ist mit Naturfarben gestaltet. Der Vorrat ist begrenzt.

#Schokfahrt 4 – zurück in Duisburg

Vormerken: #Schokofahrt 5 an Ostern 2019. Mehr Infos gibt’s unter www.schokofahrt.de