Über das Projekt

Bundesweit gibt es bereits ca. 80 Initiativen „Freier Lastenräder“. Und Duisburg ist dabei!

Der Start wurde

  • unterstützt durch die Lastenradschmiede Cargo Bike Monkeys   aus Münster,

  • und finanziell ermöglicht durch eine großzügige Spende der  

Beiden gilt unser herzlicher Dank!

Das DuisBock-Logo stammt von jotthaa design aus Duisburg.

©by jotthaa design

 

Wir nutzen es dankbar, stolz und kostenlos.

Damit die Ladung trocken bleibt, spendiert unser Fördermitglied  wasserdichte Transporttaschen.

Projektziel ist es, in der ganzen Stadt an unterschiedlichen Orten, Lastenräder zur freien Verfügung der Bürger*innen anbieten zu können. Nachahmung durch Vereine, Nachbarschaften und Initiativen aller Art ist ausdrücklich erwünscht. Wir stehen gerne beratend zur Seite.

Erforderlich ist dafür natürlich die Mithilfe vieler Menschen, die wir ausdrücklich zu einer Beteiligung aufrufen. Beteiligen kann man sich durch Geldspenden, Zeitspenden oder Mitarbeit in der Initiative. Gesucht werden auch Standorte für Lastenräder, an denen Menschen die Ausleihe und Rücknahme der Räder betreuen.

Das Projekt wird getragen vom

ADFC Duisburg
Mülheimer Straße 91
47058 Duisburg
0203/774211

lastenrad@adfc-duisburg.de