So funktioniert es

Die Ausleihe unserer Räder ist einfach: Registrieren, einloggen, Rad und Zeitraum auswählen, kostenlos buchen. Wir freuen uns aber über eine Spende, um die laufenden Kosten decken zu können.

Spanngurte zur Sicherung der Ladung und eine wasserdichte 110l-Tasche gibt’s auf Wunsch dazu. Dein eigenes Rad kannst du während der Ausleihzeit in unserer Garage abstellen (gilt nur für die Ausleihstation ADFC-Infoladen).

In der Anfangsphase ist der Verleih nur im ADFC-Infoladen in Duissern vorgesehen. Wir haben uns aber getraut, die Beschreibung schon mal so zu formulieren, wie sie hoffentlich bald mit mehreren und wechselnden Stationen im gesamten Stadtgebiet sinnvoll ist.

1. Registrieren

  1. Registriere Dich mit Namen, Telefon und Adressdaten, wie sie in Deinem Personalausweis stehen.
  2. Du erhältst eine Registrierungsmail mit einem Bestätigungslink.
Hallo tester3, danke für deine Registrierung!

Noch ein Schritt: Klicke hier, um dein Passwort zu setzen:

http://duisbock.de/wp-login.php?action=rp&key=yoRLTjUcG9QNXMrdoJYM&login=tester3>

Deine Daten

Benutzername: tester3

Name: XXXX YYYYY


Adresse: Teststraße 3, 47051 Duisburg


Telefon: 0203 123456


Danke!

Sollte der Link (wie in der Mail oben) sich nicht öffnen lassen, so kopiere ihn in die Adresszeile Deines Browsers, lösche das letzte Zeichen „>“  (im Beispiel das > hinter login=tester3) und betätige die Entertaste. Sollte auch das nicht funktionieren, siehst Du Folgendes:

Trage den zuvor gewählten Nutzernamen oder Deine Emailadresse ein und klicke auf „Neues Passwort“. Du erhältst dann eine neue Mail, die spätestens jetzt auch einen funktionierenden Link enthalten sollte.

Wenn der Link funktioniert, schlägt das Programm Dir sofort ein sehr sicheres Passwort vor:

Wenn Du dieses vorgeschlagene Passwort verwenden möchtest, dann notiere es jetzt oder überschreibe es. Die blaue Schaltfläche „Passwort zurücksetzen“ führt ein wenig in die Irre. Mit ihr wird das gewählte Passwort bestätigt.

2. Buchen

  1. Melde Dich an („Einloggen“).
  2. Unter „Lastenrad Ausleihen“ siehst Du, wo das gewünschte Lastenrad abgeholt werden kann und an welchen Tagen es verfügbar ist.
  3. Bestätige Deine Buchung und erhalte ein Codewort und die Öffnungszeiten der Station. Alternativ zu den Öffnungszeiten erhältst Du die Kontaktdaten der Station zur individuellen Absprache der Übergabe.

3. Abholen

  1. Bitte bringe die Bestätigungsmail ausgedruckt mit oder zeige die Mail auf Deinem Telefon vor.
  2. Der Code und Dein Personalausweis werden überprüft.
  3. Überprüfe das Lastenrad zusammen mit der Person der Ausleihstation anhand der Checkliste.

4. Fahren

  1. Bitte lies vor der Fahrt die Nutzungs- und Sicherheitshinweise durch. Diese sind im Lastenrad-Bordbuch zu finden.
  2. Schließe das Lastenrad bitte immer an einem festen Gegenstand an (versicherungstechnische Gründe).
  3. Nachts muss das Lastenrad in einem abschließbaren, überdachten Raum aufbewahrt werden (versicherungstechnische Gründe).
  4. Falls es zu einem Unfall oder Schaden kommt, kontaktiere uns bitte unverzüglich.

5. Rückgabe

  1. Bringe das Lastenrad wieder zur Ausleihstation zurück.
  2. Ihr geht noch einmal die Checkliste durch.
  3. Wir freuen über einen Geldbeitrag für unsere Spendenbox, um die laufenden Kosten (ca. 500 €/ Jahr) für ein Lastenrad decken zu können.

 

!!! Wichtig !!!

Wenn Du das Lastenrad für einen Tag buchst, an dem die Ausleihstation geschlossen hat (typischerweise: Sonntags und an betriebseigenen Ruhetagen), bitten wir Dich zu berücksichtigen, dass Du die Abholung und Rückgabe an dem vorherigen bzw. folgenden Tag durchführen musst. Um nachfolgenden Nutzern eine störungsfreie Übergabe zu ermöglichen, ist eine zuverlässige Absprache erforderlich.

Aus versicherungstechnischen Gründen muss das Fahrrad immer, wenn es abgestellt wird, mit dem beigelegten Schloss abgeschlossen werden.

Über Nacht darf das Lastenrad nicht draußen bleiben, sondern muss in einem abgeschlossenen Raum untergestellt werden – und ebenfalls per Schloss gesichert werden.

Wird das Lastenrad gestohlen und die beiden vorherigen Punkte sind nicht eingehalten worden, haftest Du als Nutzer für den Verlust. (Siehe Nutzungsbedingungen).

Schreibe einen Kommentar